Meine Geschichte mit Gott

Ich habe mich nie wirklich für Gott interessiert obwohl mich meine Eltern immer zur Kirche in die Kinderbetreuung gebracht haben. Ich habe in meinem christlichen Umkreis ein Leben mit Gott vorgespielt. Als ich 16 war, nahm ich an einer Jugend WG in einer Kirche teil. Dort gab es ein Gebetsraum und eine Liste, in der man sich für eine Stunde Gebet im Gebetsraum eintragen musste. Ich hatte absolut keine Lust dazu. Als mich eine Person gefragt hat, ob ich Lust hätte mit ihr eine Stunde zu teilen, sagte ich sofort zu, da ich dachte „Glück gehabt, nur eine halbe Stunde pure Langeweile.“

Wie ich das Geschenk vom ewigen Leben empfangen habe

Als ich dann im Raum war habe ich tatsächlich angefangen zu beten. Ich habe Gott ganz ehrlich gesagt, was ich denke. Daraufhin habe ich gespürt, dass sich etwas verändert hatte. Auch wenn das für dich vielleicht komisch klingt; ich spürte, dass er in dem Raum war und dass er sich für mich interessiert. Ich wurde ganz ergriffen und hab mich für all meine Fehler entschuldigt. Daraufhin habe ich eine Befreiung gespürt von all dem unauthentischen Vorgespiele und von meinen Sünden. Ich habe begriffen, dass Jesus für mich allein gestorben wäre, weil er mich liebt. Das habe ich davor schon hundertmal gehört, aber das erste Mal verinnerlicht und dessen Auswirkungen gespürt. In dieser halben Stunde habe ich Jesus in mein Leben eingeladen und mich danach sofort noch einmal für eine ganze Stunde im Gebetsraum eingeschrieben.

Seitdem habe ich Gott ganz oft erlebt und gespürt. Ich habe erlebt, wie er wirkt, wie er durch Personen zu mir spricht und wie er Menschen heilt. Ich habe erlebt, wie er in schwierigen Situation bei mir war und mich getröstet hat. Ich habe erlebt, dass er sich tatsächlich sehr für mich interessiert. Gott hat mir immer wieder gezeigt, dass ich wertvoll bin, selbst wenn ich das nicht geglaubt habe. Ich habe begriffen, dass Gott die Liebe in Person ist. Er liebt auch dich und er will dir zeigen, dass er das tut.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s